AnfahrtKontaktImpressumbistum

Jugend forscht

Tolle Erfolge unserer Jungforscher

Genau zum 30. Mal fand am 18. Februa 2017 der Regionalwettbewerbs "Jugend forscht / Schüler experimentieren" in Koblenz an der Fachhochschule auf der Karthause statt. Unter dem diesjährigen Motto "Zukunft - ich gestalte sie" stellten auch zwölf Schülerinnen und Schüler unserer Schule ihre insgesamt sieben Projekte vor. Alle Projekte wurden seit Beginn des Schuljahres in der Forscher-AG unserer Schule entwickelt und durchgerführt.

Unsere Projekte „Jugend forscht/Schüler experimentieren“ 2017:


"Entfernungsmessung mit verschiedenen Wellen"
Benedict May (Klasse 5c)

2. Platz im Fachgebiet Physik

Benedict untersuchte die genaue Funktionsweise von Entfernungsmessung mittels Infrarot- und Ultraschallwellen. Dabei erforsche er sowohl die Wellen als solche als auch die Funktionsweise der verschiedenen Sensoren, die zur Entfernungsmessung verwendet werden.

Unendliches Terrarium - Leben (fast) ohne Außeneinfluss

Lorenz Schrader (links) und Elias Demerath (beide Klasse 8c)

2. Platz im Fachgebiet Biologie

Durch ein Miniaturterrarium, welches in einer Glasbirne lange Zeit komplett abgeschottet gegen Stoffzu oder Abfuhr existieren konnte kamben die beiden auf ihre Projektidee, ein Terrarium einzurichten und abzudichten, um dann die Veränderungen dieses kleinen Ökosystems zu studieren, welches abgesehen von Licht und Wärme keiner weiteren äußeren Beeinflussung ausgesetzt ist. Hierzu erstellten Sie einen Zeitrafferfilm, welcher die Veränderungen über einen Zeitraum von 40 Tagen dokumentiert und überwachten den Sauerstoffgehalt ihres kleinen Biotops.

„Der Supertest - Welche Bootsform ist die beste?“
Lukas Krey (7c, links) und Matthias Krames (8b)

Lobende Anerkennung der Jury im Fachgebiet Physik


"Weiche Landung mit Magneten" Samuel Kaiser (5b)

Sonderpreis für Umwelttechnik

Um zu unseren anderen Projekten zu gelangen, klicken Sie bitte auf das "Jugend forscht"-Symbol unten.

 

 

Bereits 2012 wurde unsere Schule mit dem CTS-Schulpreis als besonders aktive und erfolgreiche "Jugend forscht"-Schule ausgezeichnet.