AnfahrtKontaktImpressumbistum

Forscher-AG

individuelle Betreuung naturwissenschaftlicher Projekte

Unsere Projekte der aktuellen Wettbewerbsrunde "Jugend forscht / Schüler experimentieren" finden Sie hier!

Im Bereich der Spitzenförderung bietet unsere Schule die seit vielen Jahren etablierte "Forscher-AG"  (3 Stunden pro Woche, Herr Dr. Otto und Herr Höffling) an. Hier arbeiten Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen alleine oder in kleinen Gruppen an verschiedenen, selbst gewählten Projekten aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und präsentieren diese beim bundesweit größten naturwissenschaftlichen Nachwuchswettbewerb "Schüler experimentieren / Jugend forscht" stets mit sehr guten Platzierungen und Preisen.

Dabei werden in allen Phasen der Projekttätigkeit neue Medien als alltägliche Arbeitsmittel zur Recherche, Messdatenerfassung und  Programmierung sowie für die Analyse, Auswertung und Darstellung experimenteller Befunde und schließlich zur Projektpräsentation genutzt.

Im Februar jeden Jahres beginnen die Wettbewerbsrunden mit den Regionalentscheiden. Neben Koblenz sind wir regelmäßig auch in Neuwied, Remagen und Bingen dabei. Es folgen die Landesentscheide in Ingelheim und Ludwigshafen.




Am Aktionstag 2007 waren die Jungforscher in einem Chemie-Workshop des deutschen Museums auf "Tätersuche".


Am Aktionstag 2008 pflanzten die AG-Teilnehmer unter großem öffentlichen Interesse über 400 Edelhölzer auf dem Koblenzer Waldgebiet "Remstecken".


Lorena Krames und Judith Haag präsentierten auf dem Landeswettbewerb 2010 in Ludwigshafen ihr erfolgreiches Projekt über Pflanzenhormone.